Whoa... das war ein richtig toller Sommer, nicht wahr?! Lange Stunden in der Sonne liegen, bis spät in die Nacht baden, die meiste Zeit im Freien verbringen... Wir haben ihn maximal genossen und wetten, dass es auch Ihnen so ging. Wir gratulieren Ihnen, falls Sie in diesem Sommer mit einem natürlichen Sonnenschutz beinahe verheiratet waren, denn dies gibt eine sichere Garantie, dass Ihre Haut geliebt und auf eine Art und Weise behandelt wurde, die sie verdient. Aber wie geht es nun weiter, wo die heißen Tage vorbei sind und Sie mit brünierter (also geschädigter) Haut und sonnengebleichten (also trockenen und spröden) Locken wieder zurück in der Stadt sind? Die Antwort: Beruhigen, hydratisieren, reparieren und etwas Liebe zeigen! Verpflichten Sie sich zu diesen Tipps, die Ihre Haut und Ihr Haar nach den schädigenden Wirkungen von UV-Strahlen und Salzwasser behandeln werden.

WIR RATEN ZU:

Sofortige Sorge um die verbrannte Haut, da sich der Schaden nach einiger Zeit tendenziell vertieft.

Eine kühle Dusche nehmen, um die Haut zu beruhigen und die Poren zu öffnen.

WIR RATEN AB:

Keine reichhaltigen und dicken Körpercremes verwenden, denn diese können die Poren verstopfen.

Auf die verbrannte Haut keine kalte saure Sahne auftragen, wie unsere Großmütter uns empfehlen würden! Wir lieben ihre Lebensweisheit, außer diesem Abhilfetipp, der sogar noch mehr Schaden anrichten kann.

DAS PROBLEM: TROCKENE HAUT

IHRE HAUT BRAUCHT: FEUCHTE

Salz und Sonne können Ihre Haut trocken machen, und, falls Sie die meiste Zeit am Strand verbracht haben, achten Sie genau auf diesen Schritt. Je brauner die Haut, desto mehr Feuchtigkeit hat sie verloren. Die Barrierefunktion der Epidermis wird von der Sonne geschädigt, und, selbst wenn Sie die schlechten Folgen nicht sofort sehen, kann die Nachwirkung von ein paar Sonnenbränden zur vorzeitigen Alterung der Haut führen. Da freie Radikale deren Schadenswerk noch Stunden nach dem Sonnen fortsetzen, müssen Sofortmaßnahmen zur Feuchtigkeitsspende dringend vorgenommen werden.

Die oberste Schicht der Haut ist übermäßig trocken geworden, deswegen stellen Sie sicher, dass Sie sie so viel wie möglich hydratisieren. Wählen Sie SOS HYDRA REPAIR SERUM als intensive Behandlung oder Verwenden Sie MADARA SOS Hydra Recharge Creamtäglich.

DAS PROBLEM: ENTZÜNDUNG
DURCH FREIE RADIKALE

IHRE HAUT BRAUCHT: ANTIOXIDANTIEN

Antioxidantien sind die Stars der Hautpflege und besonders wichtig nach dem Sonnen. Sie helfen, die durch die Umweltbelastung verursachten Probleme der Haut zu bekämpfen, reparieren beschädigtes und gereiztes Hautgewebe und steigern die Elastizität der Haut. Durch die Einwirkung der Sonne werden freie Radikale erzeugt, die Entzündungen verursachen, die wiederum die Haut altern lässt. Antioxidantien beseitigen freie Radikale, bevor die Entzündung beginnt, deshalb sind sie das erste Hilfsmittel für die schnellst mögliche Beruhigung der durch Sonne geschädigten Haut. Eine der stärksten natürlichen antioxidativen Quellen ist das Heidelbeersamenöl. Heidelbeere ist wie ein feines Kraftpaket, das die ganze Vitalität der Natur in einem mikroskopisch kleinen Samen zusammenhält. Jetzt stellen Sie sich vor, dass Sie aus diesen winzigen Samen Öl pressen müssten, und Sie werden verstehen, wie kostbar und wertvoll dieses Elixier ist.

Soothing Hydration Öl enthält antioxidantienreiches Heidelbeersamenöl und eine kostbare Mischung aus weiteren Ölen.

Antioxidant Energiser Booster Ampullen ist ein Muntermacher, wann immer Ihre Haut einen maximalen Schubs von Antioxidantien, Vitaminen, Omega-3-6-Fettsäuren und der Liebe braucht.

DAS PROBLEM: VERLUST VON ELASTIZITÄT

IHRE HAUT BRAUCHT: HYALURONSÄURE

Wenn man Jugend, Festigkeit und Elastizität erwähnt, denkt man an Kollagen, das für sie alle verantwortlich ist. Kollagen ist ein Protein, dass bis zu 75 %-80 % der Dermis der Haut ausmacht. Es ist eine weit bekannte Tatsache, dass die Sonneneinstrahlung der Nr. 1 Grund für die Hautalterung ist – die UV-Strahlung kann das Kollagen sogar mehr als normales Altern abbauen. Dies führt zu Falten und schlaffer Haut. Vergessen Sie nicht Ihre Sonnencreme und behandeln Sie Ihre Haut mit Hyaluronsäure. Sie hilft der trockenen, feuchtigkeitsarmen, gestressten, dünnen und alternden Haut und ist perfekt für die Behandlung der saisonalen Trockenheit oder Dehydrierung. Sie stärkt die Schutzbarriere der Haut durch Stimulierung der Ceramide und des Keratins, unterstützt die Zellerneuerung der Haut und die Synthese des dermalen Kollagens.

Hyaluronic Collagen Booster Ampullen stärken die Schutzbarriere der Haut und schützen gegen externe Aggressoren.

Re:Gene Volume Rebuild Lifting Maske verbessert die Produktion und die Struktur des Kollagennetzwerks.

DAS PROBLEM: HYPERPIGMENTIERUNG

IHRE HAUT BRAUCHT: BETA-CAROTIN UND AHA PEEL

Unregelmäßige Hauthyperpigmentierung ist in der Regel ein Zeichen der Hautalterung. Die Produktion des Hautpigments (Melanin) erfolgt in den Pigmentzellen (Melanozyten). Die zentrale Rolle von Melanin ist, die Haut vor Sonnenschäden durch Absorption von UV-Strahlen zu schützen. Jedoch beansprucht eine zu hohe UV-Belastung die Produktion des Pigments übermäßig und führt schließlich zur Erscheinung von Flecken. Obwohl unregelmäßige Hyperpigmentierung ALTERSFLECKEN genannt werden, stimuliert die chronische Belastung durch UV-Strahlen die epidermale Pigmentierung viel mehr als das Altern.

Aufhellende AHA Peel Maske ist ein gutes Mittel, wie die Anhäufung von Pigmenten auf der Oberfläche der Haut zu verhindern ist, wodurch auch das Erscheinen von Altersflecken und Linien gemindert wird.

Beta-Carotin hat eine positive aufhellende Wirkung in klinischen Studien an Patienten mit Melasma (Art der Hyperpigmentation) gezeigt. Beta-carotin ist in vielen rot- und orangefarbigen pflanzlichen Ölen oder Ölextrakten wie etwa Age Recovery Biologischem Gesichtsöl enthalten.