Ja, am besten ohne schwere Schichten der Grundierung – eigentlich überhaupt ohne Make-up. Wagen Sie es, einfach sich selbst zu zeigen – mit diesen Hautpflege- und Lebensstiltipps, die Ihnen helfen, eine pure und gesunde Ausstrahlung in kürzester Zeit zu erreichen.

Wir alle wollen diese urlaubsmäßig aussehende Haut, die gut erholt, strahlend, hydratisiert und gepflegt wirkt. Ist es möglich, diesen Effekt auch ohne ein Flugticket nach Malediven zu erzielen? Dies ist eine ziemlich schwere Aufgabe im Herbst und Winter, wenn unsere Haut der Umweltverschmutzung und den krassesten Temperaturänderungen ausgesetzt ist (zum Beispiel, wenn Sie Ihr warmes Bett morgens verlassen, um sich nach draußen, direkt in das Eiskönigreich zu begeben), aber keine Angst – wir haben einen Leitfaden, der Ihnen hilft, von innen her zu glühen. Ja, genau richtig – ohne Highlighters, Make-up-Schichten oder exotische Ferien (obwohl Letzteres nicht wirklich schaden würde).

DIE MACHT DES H2O

Die Regel Nr. 1 für eine natürliche, aus dem Inneren kommende Ausstrahlung ist Wasser – und davon viel! Das Trinken des Wassers verbessert die Gesundheit Ihres gesamten Körpers und auch Ihres größten Organs – der Haut. Vergessen Sie aber nicht, auch die äußere Schicht der Haut zu hydratisieren. Gesichtswasser ist wie ein Glas Wasser für Ihre Haut, deswegen überspringen Sie diesen Schritt nicht, wenn Sie eine wahre Ausstrahlung erreichen möchten. Stellen Sie sich Ihre Haut wie einen trockenen Schwamm vor – er muss zuerst befeuchtet werden, damit der Schaum darin einsinken kann, sonst bleibt er nur auf der Oberseite des Schwamms sitzen. Denken Sie daran, dass selbst die schickste Grundierung nicht helfen wird, wenn sie auf trockene Haut aufgetragen ist, deswegen bleiben Sie Ihren feuchtigkeitsspendenden Gewohnheiten treu.

HALTEN SIE SICH AN IHRE ROUTINE

Die besten Ergebnisse werden durch die Befolgung Ihres bevorzugten Hautpflegerituals erzielt: Es umfasst Reinigung, Peeling, Feuchtigkeitsspendende, Nähren und Schutz vor all den unterschiedlichen Aggressoren, denen Ihre Haut jeden Tag ausgesetzt ist. Während einige dieser Schritte selbstverständlich sind, werden einige von ihnen oft vergessen oder zu selten durchgeführt. Zum Beispiel ist Peeling eine der besten Methoden zur Bekämpfung eines müden Teints. Behandeln Sie Ihre Poren mit einer besonderen Aufmerksamkeit, indem Sie sanftes, aber wirksames Peeling, AHA-Fruchtsäure-Peeling und reinigende Masken verwenden. Übrigens, hier ist ein cooler Leitfaden für Routinen der Multi-Maskierung, der Ihnen hilft, das Strahlen in weniger als 15 Minuten zu erzielen.

Ein weiterer Schritt, den wir gerne hervorheben möchten, ist eine schützende Hautpflegeroutine, weil die Umweltverschmutzung und die Einwirkung durch die Sonne die Hauptgründe für die Alterung der Haut sind. Tragen Sie LSF 30 auf Ihr Gesicht und Ihren Hals jeden Tag, auch im Winter, und genießen Sie die natürliche Ausstrahlung, die Sie dadurch erreichen.

HAUTFREUNDLICHER LEBENSSTIL

Das Ganze hört natürlich nicht mit einem genau gewählten Hautpflegeritual oder dem Trinken von ein paar Liter Wasser am Tag auf. Sie müssen auf einen hautfreundlichen Lebensstil achten, der auch gute Erholung miteinschließt (es wird ja nicht umsonst Schönheitsschlaf genannt!). Schlaf ist ein entscheidender Schritt für jeden Aspekt des Stoffwechsels, und natürlich hat er eine erhebliche Rolle für die Gesundheit der Haut, deswegen versuchen Sie mindestens sieben bis acht Stunden gute Erholung jede Nacht zu erzielen.

Denken Sie daran, dass der Weg zu einer fabelhaften Haut eben auch durch Essen führt. Das ist ein Grund, warum Sie Ihrem trendigen Avocado-Toast treu bleiben sollten – aber auch anderen Lebensmitteln mit gesunden Fetten wie Nüsse, Lachs, Spinat. Obst und Gemüse sind eine erstaunlich reichhaltige Quelle von Antioxidantien. Ebenso ist ein Training eine der besten Möglichkeiten, wie Ihr Körper den oxidativen Stress, dem Ihre Haut ausgesetzt wird, bekämpft. Physische Übungen lassen Ihr Blut zirkulieren, und dies führt zur Verbesserung Ihres Teints.

FÜHLEN SIE IHRE HAUT

Machen Sie aus Ihrer täglichen Hautpflege ein Ritual mit Gesichtsmassage, indem Sie die Haut mit Ihren Fingern stimulieren. Wenn Sie Serum oder Gesichtsöl auftragen, lassen Sie sie in die Haut eindringen, indem Sie diese ein paar Minuten mit Fingerspitzen leicht einklopfen. Dies bringt das Blut in Bewegung und wacht Ihren gesamten Teint auf – und je mehr Sie Ihre Haut stimulieren, desto wacher wird sie. Für ein besonders evolviertes Ritual verwenden Sie ein Hautpflegekonzentrat (etwa Antioxidant Energiser Booster Ampullen oder Radiant Energy Biologisches Gesichtsöl) und setzen Sie es als Öl für Gesichtsmassage ein.