GESCHÄFTS- UND NUTZUNGSBEDINGUNGEN VON MADARA COSMETICS

1. ALLGEMEINE VEREINBARUNG

AS „MÁDARA Cosmetics“ (Lettland), Register-Nr. 40003844254, Sitz: Zeltiņu iela 131, Mārupe, LV-2167, Lettland (nachfolgend – MÁDARA), stellt die auf der Website www.madaracosmetics.com (nachfolgend – Website) verfügbaren Inhalte bereit und erbringt Dienste gemäß den nachfolgend angeführten Geschäfts- und Nutzungsbedingungen sowie Lieferungsbedingungen, Rückgabebedingungen, sonstigen Bedingungen und der Geschäftspolitik, deren Beschreibung in Bezug auf bestimmte Funktionalität, Funktionen oder Aktionen und Kundenservice auf unserer Website veröffentlichten ist. Sie alle gelten als Teil dieser Geschäfts- und Nutzungsbedingungen (nachfolgend alle zusammen – Geschäfts- und Nutzungsbedingungen – genannt). Durch Ihre Authentifizierung im Bereich ONLINE STORE der Website bestätigen Sie, dass Sie diese Geschäfts- und Nutzungsbedingungen gelesen und verstanden haben und einwilligen, an diese Geschäfts- und Nutzungsbedingungen ohne Einschränkungen oder Vorbehalte gebunden zu sein.

Falls der Kunde die auf der Website von MÁDARA zum Verkauf angebotenen Kosmetika (nachfolgend -Ware) online kauft, gilt eine solche gegenseitige Vereinbarung als Fernabsatzvertrag und unterliegt den Bestimmungen der jeweiligen Gesetze der Republik Lettland, die die Fernabsatzverträge regeln, einschließlich, aber nicht beschränkt auf das Verbraucherschutzgesetz (Patērētāju tiesību aizsardzības likums) der Republik Lettland sowie auf die die Verordnung über das Fernabsatzvertrag (Noteikumi par distances līgumu) der Regierung der Republik Lettland.

Falls der Kunde, der Waren auf der Website bestellt oder gekauft hat, über keine entsprechende Rechtsfähigkeit oder Handlungsfähigkeit verfügt, haftet der gesetzliche Vertreter dieser Person (z. B. Eltern, Vormund) für die Bestellung und Bezahlung der Waren. Die Bestellung ist in diesem Fall unwiderruflich, ebenso wird der gezahlte Kaufpreis nicht zurückerstattet.

Der Fernabsatzvertrag über den Kauf der Ware gilt ab dem Zeitpunkt der Bezahlung der Ware als abgeschlossen.

2. DATENSCHUTZ

MÁDARA schützt die Grundrechte und Grundfreiheiten natürlicher Personen, insbesondere das Recht auf die Unverletzlichkeit der Privatsphäre hinsichtlich der Verarbeitung von Daten einer natürlichen Person in Übereinstimmung mit der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG.

MÁDARA verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten anhand unterschiedlicher Mittel für verschiedene Zwecke je nachdem, ob Sie ein registrierter Benutzer (siehe Paragraph 2.2) oder nicht registrierter Benutzer (siehe Paragraph 2.3) sind, sich für den Empfang von Newslettern angemeldet (siehe Paragraph 2.4) haben oder eine Geschenkkarte kaufen (siehe Paragraph 2.5). Die Informationen über die Nutzung von Cookies stehen Ihnen in der Datenschutzerklärung zur Verfügung.

MÁDARA weder verwendet noch gibt die erhaltenen Informationen, die von Ihnen online übermittelt wurden, ohne Rechtsgrundlage weiter. MÁDARA ist verpflichtet, personenbezogene Daten gegenüber staatliche und kommunale Behörden in gesetzlich festgelegten Fällen offenzulegen. Wir sind gezwungen, personenbezogene Daten der Kunden offenzulegen, insofern es gesetzlich angefordert wird.

MÁDARA kann Ihre personenbezogenen Daten in zusammengefasster Art und Weise für statistische Bedürfnisse zwecks der Analyse und der Verbesserung der zu erbringenden Dienste verarbeiten.

MÁDARA führt alle möglichen Maßnahmen durch, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewähren und sie vor Diebstahl, Verlust, Missbrauch sowie unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Änderung und Beschädigung zu schützen.

2.1. ALLGEMEINE RECHTE

Gemäß den geltenden Rechtsvorschriften haben Sie folgende Rechte:

- Den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu verlangen;
- Die Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit möglich, zu verlangen;
- Die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen oder gegen einer solchen Verarbeitung ein Widerspruch einzulegen;
- Die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten (Datenübertragbarkeit), soweit möglich, zu verlangen;
- Die von Ihnen erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen;
- Eine Beschwerde bei der nationalen Datenschutzaufsichtsbehörde einzulegen;
- MÁDARA zu kontaktieren und weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten.

Kontaktinformationen von MÁDARA:
MADARA COSMETICS, AS,
Zeltiņu iela 131, Mārupe, Lattland, LV-2167,
Telefon: +371 66154811, E-mail: support@madaracosmetics.com.

2.2. REGISTRIERTE BENUTZER
2.2.1. ERSTELLUNG DES BENUTZERKONTOS

Nach der Registrierung auf der Website und der Erstellung Ihres eigenen Kundenkontos (nachfolgend – Konto) werden Ihre personenbezogenen Daten verwendet, um eine Vereinbarung mit MÁDARA über die Erstellung und Instandhaltung Ihres Kontos abzuschließen, das als Kommunikationskanal für den Abschluss des Fernabsatzvertrags verwendet wird.

Durch die Erstellung des Kontos bestätigen Sie, dass Sie darüber informiert sind, dass die von Ihnen eingegebenen Daten verarbeitet werden, um das Konto zu erstellen und instand zu halten, einschließlich, um Ihren Wunschzettel zu erstellen und zu speichern sowie um Ihnen Informationen im Zusammenhang mit der Erfüllung des Fernabsatzvertrags zu übermitteln, etwa Informationen über die Bearbeitung der Bestellung sowie Updates zu Ihrer Bestellung.

Für MÁDARA ist es erforderlich, Ihre personenbezogenen Daten zu erheben und zu verarbeiten, um über Ihr Konto, das als Kommunikationskanal genutzt wird, den Fernabsatzvertrag abzuschließen. Falls Sie diese personenbezogenen Daten nicht bereitstellen, werden Sie nicht in der Lage sein, ein Konto zu erstellen und den Fernabsatzvertrag abzuschließen.

Darüber hinaus werden die im Wunschzettel und in der Bestellhistorie verfügbaren Informationen aufgrund des berechtigten Interesses von MÁDARA, die Informationen über die Qualität der angebotenen Dienstleistungen und Produkte zu erfassen, verwendet, um die von MÁDARA angebotenen Dienstleistungen und Produkte zu verbessern.

Die im Konto enthaltenen Angaben über die Fernabsatzverträge (gekaufte Produkte), einschließlich sämtlicher Kommunikation mit Ihnen, werden als Nachweis darüber gespeichert, dass der Fernabsatzvertrag abgeschlossen und erfüllt wurde. Diese Informationen werden von MÁDARA aufgrund deren berechtigten Interesses, ihre Rechte und Interessen im Falle von Streitigkeiten zu schützen, sowie ggf. aufgrund einer gesetzlich vorgeschriebenen Verpflichtung, Informationen über durchgeführte Geschäfte zu speichern, gespeichert.

Ihre personenbezogenen Daten, die mit der Erstellung und Instandhaltung des Kontos sowie dem Abschluss und der Erfüllung des Fernabsatzvertrags verbunden sind, werden ausschließlich von MÁDARA und unseren Geschäftspartnern, die Zustelldienste, IT-Strukturen und Zahlungsplattformen bereitstellen, verarbeitet. An unsere Geschäftspartner wird die minimal erforderliche Menge an personenbezogenen Daten übertragen, insofern sie diese zwingend brauchen.

Für diesen Zweck werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, bis Sie Ihr Konto löschen, die in den Gesetzen der Republik Lettland festgelegte Speicherfirst abläuft oder die Verjährungsfrist für die Geltendmachung von Ansprüchen vor dem Gericht abläuft, je nachdem, was am spätesten eintritt.

2.2.2. ERHALT KOMMERZIELLER MITTEILUNGEN

Durch die Anmeldung für den Erhalt von kommerziellen Mitteilungen – etwa über Aktionen oder Sonderangebote – willigen Sie ein, dass MÁDARA Ihre personenbezogenen Daten, die Sie im Anmelde- oder Bestellformular bereitstellen, einschließlich Ihres geographischen Standorts und Ihrer Bestellhistorie, verarbeitet.

MÁDARA verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen geeignete und angemessene kommerzielle Mitteilungen zu senden. MÁDARA führt Profiling verschiedener Art durch, indem wir die von Ihnen angegebene Informationen erheben, um zu analysieren, welche Dienstleistungen und Produkte für Sie von Interesse sein könnten und um Ihnen geeignete kommerzielle Mitteilungen zu senden.

Hinsichtlich der Übermittlung von kommerziellen Mitteilungen werden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich von MÁDARA und unseren Geschäftspartnern, die IT-Strukturen, E-Mail- und SMS-Plattformen zur Verfügung stellen, verarbeitet. An unsere Geschäftspartner wird die minimal erforderliche Menge an personenbezogenen Daten übertragen, insofern sie diese zwingend brauchen.

Für diesen Zweck werden Ihre personenbezogenen Daten bis zum Zeitpunkt verarbeitet, an dem Sie Ihre Einwilligung, die kommerziellen Mitteilungen zu erhalten, widerrufen oder – in bestimmten Fällen – bis die Notwendigkeit zum Nachweis der erhaltenen Einwilligung nicht mehr besteht.

MÁDARA stellt das Senden von kommerziellen Mitteilungen ein, sobald Ihr Antrag bearbeitet ist. Beachten Sie aber bitte, dass die Bearbeitung von Anträgen von unseren technologischen Kapazitäten, den jeweiligen Antrag zu bearbeiten, abhängt und bis zu fünf Tagen dauern kann.

2.2.3. BEWERTUNGEN

Durch das Hinterlassen einer Bewertung über die Ware erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihr Name, die der Ware gegebene Bewertung und der Inhalt der Bewertung auf der Website veröffentlicht werden. Falls Sie Ihr Konto über Facebook eingerichtet haben, erscheint zusammen mit der Bewertung Ihr Bild in einer verkleinerten Größe.

Die vorgenannten personenbezogenen Daten werden zwecks der Veröffentlichung der Bewertung auf der Website und zwecks der Qualitätsverbesserung der von MÁDARA angebotenen Dienstleistungen und Produkte verarbeitet. Die auf der Website veröffentlichten Bewertungen werden erst gelöscht, wenn das jeweilige Produkt nicht mehr angeboten wird.

Ggf. kann MÁDARA Sie telefonisch oder elektronisch kontaktieren, um jegliche Probleme in Bezug auf die Dienstleistung oder das Produkt zu lösen, für die Sie Ihre Bewertung hinterlassen haben. Nach der erfolgten Kontaktaufnahme mit Ihnen hört MÁDARA auf, Ihre Telefonnummer oder E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit der Bewertung zu nutzen.

Hinsichtlich der Veröffentlichung einer Bewertung werden Ihre personenbezogenen Daten von MÁDARA und unseren Geschäftspartnern, die IT-Strukturen zur Verfügung stellen, verarbeitet. An unsere Geschäftspartner wird die minimal erforderliche Menge an personenbezogenen Daten übertragen, insofern sie diese zwingend brauchen.

2.3. NICHT REGISTRIERTE BENUTZER
2.3.1. ABSCHLUSS DES FERNABSATZVERTRAGS

Zwecks des Abschließens des Fernabsatzvertrags ist es für MÁDARA erforderlich, die im Bestellformular spezifisch angegebenen personenbezogenen Daten zu erheben und zu verarbeiten. Falls Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht bereitstellen, werden Sie nicht in der Lage sein, den Fernabsatzvertrag abzuschließen.

MÁDARA erhebt und speichert die Informationen über Ihre Bestellhistorie zwecks der Verbesserung der Dienstleistungen und Produkte und aufgrund des berechtigten Interesses von MÁDARA, Informationen über die Qualität der angebotenen Dienstleistungen und Produkte zu erheben.

Die im Konto enthaltenen Angaben über die Fernabsatzverträge (gekaufte Produkte), einschließlich sämtlicher Kommunikation mit Ihnen, werden als Nachweis darüber gespeichert, dass der Fernabsatzvertrag abgeschlossen und erfüllt wurde. Diese Informationen werden von MÁDARA aufgrund deren berechtigten Interesses, ihre Rechte und Interessen im Falle von Streitigkeiten zu schützen, sowie ggf. aufgrund einer gesetzlich vorgeschriebenen Verpflichtung, Informationen über durchgeführte Geschäfte zu speichern, gespeichert.

In Bezug auf den Abschluss und die Erfüllung des Fernabsatzvertrags werden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich von MÁDARA und unseren Geschäftspartnern, die Zustelldienste, IT-Strukturen und Zahlungsplattformen bereitstellen, verarbeitet. An unsere Geschäftspartner wird die minimal erforderliche Menge an personenbezogenen Daten übertragen, insofern sie diese zwingend brauchen.

Für diesen Zweck werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, bis die in den Gesetzen der Republik Lettland festgelegte Speicherfirst abläuft oder die Verjährungsfrist für die Geltendmachung von Ansprüchen vor dem Gericht abläuft, je nachdem, was am spätesten eintritt.

2.3.2. ERHALT KOMMERZIELLER MITTEILUNGEN

Durch die Anmeldung für den Erhalt von kommerziellen Mitteilungen – etwa über Aktionen oder Sonderangebote – willigen Sie ein, dass MÁDARA Ihre personenbezogenen Daten, die Sie im Anmelde- oder Bestellformular bereitstellen, einschließlich Ihres geographischen Standorts und Ihrer Bestellhistorie, verarbeitet.

MÁDARA verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen geeignete und angemessene kommerzielle Mitteilungen zu senden. MÁDARA führt Profiling verschiedener Art durch, indem wir die von Ihnen angegebene Informationen erheben, um zu analysieren, welche Dienstleistungen und Produkte für Sie von Interesse sein könnten und um Ihnen geeignete kommerzielle Mitteilungen zu senden.

Hinsichtlich der Übermittlung von kommerziellen Mitteilungen werden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich von MÁDARA und unseren Geschäftspartnern, die IT-Strukturen, E-Mail- und SMS-Plattformen zur Verfügung stellen, verarbeitet. An unsere Geschäftspartner wird die minimal erforderliche Menge an personenbezogenen Daten übertragen, insofern sie diese zwingend brauchen.

Für diesen Zweck werden Ihre personenbezogenen Daten bis zum Zeitpunkt verarbeitet, an dem Sie Ihre Einwilligung, die kommerziellen Mitteilungen zu erhalten, widerrufen oder – in bestimmten Fällen – bis die Notwendigkeit zum Nachweis der erhaltenen Einwilligung nicht mehr besteht.

MÁDARA stellt das Senden von kommerziellen Mitteilungen ein, sobald Ihr Antrag bearbeitet ist. Beachten Sie aber bitte, dass die Bearbeitung von Anträgen von unseren technologischen Kapazitäten, den jeweiligen Antrag zu bearbeiten, abhängt und bis zu fünf Tagen dauern kann.

2.4. EMPFÄNGER VON NEWSLETTERN

Durch die Einwilligung, unseren Newsletter per E-Mail zu erhalten, stimmen Sie zu, dass MÁDARA Ihnen kommerzielle Mitteilungen verschiedener Art an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse sendet.

Hinsichtlich der Übermittlung von kommerziellen Mitteilungen werden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich von MÁDARA und unseren Geschäftspartnern, die IT-Strukturen und Plattformen für E-Mail-Versand zur Verfügung stellen, verarbeitet. An unsere Geschäftspartner wird die minimal erforderliche Menge an personenbezogenen Daten übertragen, insofern sie diese zwingend brauchen.

Für diesen Zweck werden Ihre personenbezogenen Daten bis zum Zeitpunkt verarbeitet, an dem Sie Ihre Einwilligung, die kommerziellen Mitteilungen zu erhalten, widerrufen oder – in bestimmten Fällen – bis die Notwendigkeit zum Nachweis der erhaltenen Einwilligung nicht mehr besteht.

MÁDARA stellt das Senden von kommerziellen Mitteilungen ein, sobald Ihr Antrag bearbeitet ist. Beachten Sie aber bitte, dass die Bearbeitung von Anträgen von unseren technologischen Kapazitäten, den jeweiligen Antrag zu bearbeiten, abhängt und bis zu fünf Tagen dauern kann.

2.5. BENUTZER DER GESCHENKKARTE

Zwecks des Abschlusses des Fernabsatzvertrags über den Kauf einer Geschenkkarte, ist es für MÁDARA erforderlich, die im Bestellformular der Geschenkkarte spezifisch angegebenen personenbezogenen Daten zu erheben und zu verarbeiten, und, falls Sie eine andere Person als den Empfänger der Geschenkkarte angegeben haben, verarbeitet MÁDARA auch den Namen und die E-Mail-Adresse dieser Person. Falls Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht bereitstellen, werden Sie nicht in der Lage sein, den Fernabsatzvertrag abzuschließen.

Die mit dem Kauf der Geschenkkarte verbundenen Informationen, einschließlich sämtlicher Kommunikation mit Ihnen, werden als Nachweis darüber gespeichert, dass der Fernabsatzvertrag abgeschlossen und erfüllt wurde. Diese Informationen werden von MÁDARA aufgrund unseres berechtigten Interesses gespeichert, unsere Rechte und Interessen im Falle von Streitigkeiten zu schützen, sowie ggf. aufgrund einer gesetzlich vorgeschriebenen Verpflichtung, Informationen über durchgeführte Geschäfte zu speichern.

In Bezug auf den Abschluss und die Erfüllung des Fernabsatzvertrags werden Ihre personenbezogenen Daten und ggf. die des Empfängers der Geschenkkarte ausschließlich von MÁDARA und unseren Geschäftspartnern, die IT-Strukturen und Zahlungsplattformen bereitstellen, verarbeitet. An unsere Geschäftspartner wird die minimal erforderliche Menge an personenbezogenen Daten übertragen, insofern sie diese zwingend brauchen.

Für diesen Zweck werden Ihre personenbezogenen Daten und ggf. die des Empfängers der Geschenkkarte verarbeitet, bis die in den Gesetzen der Republik Lettland festgelegte Speicherfirst abläuft oder die Verjährungsfrist für die Geltendmachung von Ansprüchen vor dem Gericht abläuft, je nachdem, was am spätesten eintritt.

Falls Sie die Verlängerung der Gültigkeitsdauer der Geschenkkarte für 1 (einen Monat) beantragen, wird dieser Antrag bis zum Ende der verlängerten Gültigkeitsdauer der Geschenkkarte gespeichert, es sei denn, dass das anwendbare Recht einen längeren Zeitraum festlegt. Diese Bedingungen gelten nur für die Geschenkkarten, die ab dem 1. Juli 2017 ausgestellt sind.

3. ZWECK DIESER WEBSITE

Diese Website wird von MÁDARA und unseren Vertriebspartnern erstellt und instandgehalten. Die Website wurde erstellt, um als die Kommunikationsplattform zwischen dem Unternehmen und den Kunden, die Online-Vertriebsplattform für unsere Markenprodukte sowie die Auskunftsquelle für alle produkt- und unternehmensbezogenen Informationen effizient zu dienen.

4. PRODUKTE UND DIENSTLEISTUNGEN FÜR PERSÖNLICHEN GEBRAUCH

Die auf der Website verfügbaren Produkte und Dienstleistungen sowie alle Proben, die wir Ihnen davon anbieten könnten, sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Sie dürfen die Dienstleistungen, Produkte oder deren Proben, die Sie von uns erhalten, weder verkaufen noch weiterverkaufen. MÁDARA behält sich das Recht vor, mit oder ohne vorherige Ankündigung jegliche zu erfüllende Bestellung bzw. zu erbringenden Produkte oder Dienstleistungen zu stornieren oder deren Umfang zu reduzieren, falls wir nach unserem alleinigen Ermessen zur Ansicht gelangen, dass dies zur Verletzung unserer Geschäfts- und Nutzungsbedingungen führen könnte.

5. RICHTIGKEIT DER INFORMATIONEN

Wir versuchen auf der Website möglichst genaue Beschreibung unserer Produkte zu geben. Falls sich die produktbezogenen Informationen (Beschreibung, Farben, etc.) verändert haben, kann MÁDARA nicht garantieren, dass die auf der Website veröffentlichten Angaben zu jeglichem beliebigen Zeitpunkt stets die aktuellsten Neuerungen und Änderungen enthalten.

6. GEISTIGES EIGENTUM

Alle auf der Website verfügbaren Informationen und Inhalte, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Marken, Logos, Dienstleistungsmarken, Text, Grafiken, Logos, Schaltflächensymbole, Bilder, Audio-Clips, Datenkompilationen und Software sowie ihre Zusammenstellung und Organisation (alle zusammen – Inhalte – genannt) sind das Eigentum von MÁDARA, unseren verbundenen Unternehmen, Partnern oder Lizenzgebern und werden durch die Gesetze der Republik Lettland und anderen internationalen Gesetzen zum Schutz des geistigen Eigentums, einschließlich der Gesetze zur Regelung des Urheber- und Warenzeichenrechts, geschützt. Unsere Marken dürfen auf keine Weise zu irgendeinem Zweck ohne unsere ausdrückliche schriftliche Zustimmung verwendet werden.

7. WARE

Die Ware bzw. die von MÁDARA verkaufte Kosmetika sind nicht Lebensmittel und können nicht als Lebensmittel verwendet werden. MÁDARA hat die erforderlichen Vorkehrungen getroffen, um sicherzustellen, dass die von uns verkauften Kosmetika (nachfolgend – Ware) aufgrund deren Design und insbesondere aufgrund deren Form, Geruch, Farbe, Aussehen, Verpackung, Etikettierung, Lautstärke oder Größe mit Lebensmittel verwechselt werden könnten und somit keine Gefahr für die Gesundheit und Sicherheit der Verbraucher darstellen.

MÁDARA gestattet nicht die Verwendung von irreführenden Aussagen über die Wirksamkeit von Waren und anderen Eigenschaften von Kosmetik in Bezug auf die Verbraucher und beachtet bei der Herstellung von Kosmetika die Grundsätze einer guten Herstellungspraxis.

Die Ware von MÁDARA besteht aus natürlichen in den Kosmetika enthaltenen Komponenten und ist sicher für das menschliche Leben und Gesundheit, ist umweltfreundlich und entspricht den Bestimmungen des Gesetzes über Sicherheit von Waren und Dienstleistungen (Preču un pakalpojumu drošuma likums) der Republik Lettland sowie den internationalen Vorschriften, einschließlich der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates über die allgemeine Produktsicherheit und der Richtlinie 87/357/EWG des Rates zur Angleichung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten für Erzeugnisse, deren tatsächliche Beschaffenheit nicht erkennbar ist und die die Gesundheit oder die Sicherheit der Verbraucher gefährden.

Um mehr über die Vielfalt der Waren, deren Merkmale und Preise, Sonderangebote und deren Dauer zu erfahren, klicken Sie hier.

8. PREISPOLITIK

Alle Preise auf www.madaracosmetics.com/de sind in EUR angegeben, jedoch kann jeder lokale Online-Store, der in einem bestimmten Land betrieben wird, die Preise in der jeweiligen Landeswährung anzeigen. Obwohl wir versuchen, unsere Preise stets zu aktualisieren, können wir nicht garantieren, dass die angezeigten Preise, die zum Zeitpunkt der Aufgabe Ihrer Bestellung angezeigt werden, die richtigen Preise sind, die für die jeweiligen Produkte zum jeweiligen Zeitpunkt tatsächlich gelten. Falls wir eine Bestellung von Ihnen erhalten, in der ein Preis steht, der von dem auf der Website zu diesem Zeitpunkt angezeigten Preis abweicht, werden wir Sie kontaktieren und Ihnen die Möglichkeit geben, Ihre Bestellung zu stornieren. Falls es uns nicht gelingt, Sie kurzfristig zu kontaktieren, wird Ihre Bestellung automatisch als storniert behandelt, und Sie erhalten eine volle Rückerstattung von Zahlungen, die in Verbindung mit der jeweiligen Bestellung geleistet wurden.

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer bzw. ggf. sonstiger Steuern. Je nach Lieferadresse Ihrer Bestellung können zusätzliche Versandkosten entstehen, die klar angegeben werden, bevor Sie eine Zahlung leisten, und sie werden in die Kosten der gesamten Bestellung einbezogen.

Sämtliche Abgaben und Steuern, die im von Ihnen gewählten Bestimmungsort zu entrichten sind, sind von Ihnen zu tragen. MÁDARA ist zu keiner Zeit verpflichtet, Sie über solche Abgaben oder Steuern weder vor noch nach dem Aufgeben einer Bestellung auf www.madaracosmetics.com/de zu informieren.

9. LIEFERUNGSBEDINGUNGEN

Sämtliche unsere Lieferungen werden in bewährter Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit bearbeitet. Wir bitten Sie, sich mit den Lieferungsbedingungen unserer Produkte bekanntzumachen, um zu erfahren, wie unsere Lieferungen organisiert und durchgeführt werden, sowie um Bedingungen für die kostenlose Lieferung und zusätzliche Versandkosten zu verstehen.

10. RÜCKGABEPOLITIK

Die Rücksendungen von bestellten und gelieferten Waren werden stets als Einzelfälle behandelt, indem einfache Verfahren befolgt werden. Wir bitten Sie, sich mit unserer Rückgabepolitik bekanntzumachen, um sicherzustellen, dass Sie über die Möglichkeiten der Rücksendung von Produkten sowie die Bedingungen zur Kündigung des Vertrags informiert sind.

11. PFLICHTEN DER BENUTZER

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen oder sie nutzen, erklären Sie sich mit diesen Nutzungsbedingungen und den besonderen Warnungen oder Anweisungen für den Zugang oder Nutzung einverstanden, die auf der Website veröffentlicht sind. Sie sollen stets in Übereinstimmung mit Gesetzen, guten Sitten und in gutem Glauben handeln. Sie dürfen die Website oder die Inhalte oder Dienste, die auf dieser Website erscheinen können, auf keine Art und Weise ändern oder modifizieren, und Sie dürfen in keiner Weise die Integrität oder den Betrieb der Seite beeinträchtigen. Ohne Einschränkung der Allgemeingültigkeit der übrigen Bestimmungen dieser Nutzungs- und Geschäftsbedingungen haften Sie im Falle einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Verletzung einer der in diesen Nutzungs- und Geschäftsbedingungen genannten Verpflichtungen für alle Verluste und Schäden, die dadurch MÁDARA, unseren verbundenen Unternehmen, Partnern oder Lizenzgebern verursacht werden.

12. LINKS VON DRITTANBIETERN

Wir haften nicht für die Inhalte anderer Websites, zu denen oder von denen unsere Website verlinkt ist. Links, die auf unserer Website erscheinen, dienen lediglich der Bequemlichkeit und sind nicht eine Befürwortung durch uns, unsere verbundenen Unternehmen oder unsere Partner in Bezug auf den jeweiligen Inhalt, Produkt, Service oder Lieferanten. Ihre Verlinkung zu oder von externen Websites oder anderen Websites erfolgt auf eigenes Risiko. Wir haften in keiner Weise für die Überprüfung und Bewertung der Angebote jeglicher anderen Websites, zu denen oder von denen unsere Website verlinkt ist, und wir geben keine Gewähr für deren Angebote, ebenso übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung für die Aktionen, Inhalte, Produkte oder Dienstleistungen solcher Seiten und Websites, einschließlich, ohne Einschränkung, deren Datenschutzrichtlinien und Geschäfts- und Nutzungsbedingungen. Sie sollten sich sorgfältig mit den Geschäfts- und Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von allen anderen Websites, die Sie besuchen, bekanntmachen.

13. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

Sie stimmen zu, dass MÁDARA gemäß den geltenden gesetzlichen Vorschriften keine Verantwortung oder Haftung (weder gemäß dem Vertrag noch durch Fahrlässigkeit oder anderweitig) unter keinen Umständen, für Unterbrechungen oder Fehler, die aus Ihrer Nutzung der Website entstehen, übernimmt.

Sie stimmen zu, dass, gemäß den geltenden gesetzlichen Vorschriften, MÁDARA ist unter keinen Umständen verantwortlich oder haftet (ob aus Vertrag, wegen unerlaubter Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit) oder anderweitig) für jegliche (a) Unterbrechung des Geschäfts; (b) Zugriffsverzögerungen oder -unterbrechungen auf die Website; (c) Nichtlieferung, Fehllieferung, Beschädigung, Zerstörung oder sonstige Änderung der Daten; (d) Verlust oder Schäden jeglicher Art, die infolge der Handlungen mit oder dem Vorhandensein von Links zu externen Websites auf unserer Website entstehen; (e) Computerviren, Systemausfälle oder Fehlfunktionen, die im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website auftreten können, einschließlich durch Hyperlinks zu oder von Websites Dritter; (f) etwaige Ungenauigkeiten oder Auslassungen im Inhalt oder (g) Ereignisse außerhalb unserer Kontrolle.

MÁDARA haftet nicht für indirekte, spezielle, zufällige Schäden oder Folgeschäden jeglicher Art (einschließlich entgangener Gewinne), die mit unserer Website oder deren Nutzung durch Sie (oder der Unfähigkeit, unsere Website zu nutzen) verbunden sind, ungeachtet, ob die Verfahrensform aus Vertrag stammt, als unerlaubte Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit) oder anderweitig zu betrachten ist, auch wenn wir auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurden.

14. URHEBERRECHTLICHE BESCHWERDEN

MÁDARA Cosmetics, AS. Alle Rechte vorbehalten.

Alle Inhalte dieser Website, Korrespondenz (E-Mail oder Post) sowie Marketingmaterialien, die für die Werbung der Website in Ressourcen Dritter verwendet werden, sind Eigentum von MÁDARA. Die Reproduktion oder die Weiterveröffentlichung eines jeglichen Teils oder sämtlicher Inhalte ist verboten, außer für die folgenden Zwecke:

Kopiererlaubnis für den privaten Gebrauch:

Sie dürfen Kopien oder Ausdrucke von Teilen der Inhalte für den angemessenen persönlichen Gebrauch machen. Kopier- und Weiterveröffentlichungserlaubnis für eingeschränkten Gebrauch:

Sie dürfen die Kopien des gedruckten bzw. digitalen Materials für den Gebrauch durch Dritte nur dann verfertigen, wenn Sie die Website von MÁDARA als die Quelle der Inhalte und Materialien angeben, indem Sie auf jeder weiterveröffentlichten Kopie das Top-Level-URL (https://www.madaracosmetics.com) hinzufügen. Ebenso sind Sie verpflichtet, einem jeglichen Dritten mitzuteilen, an den Sie diese Kopien weitergeben, dass im Falle einer Weiterveröffentlichung solcher Kopien die Website von MÁDARA mit einem Top-Level-URL (https://www.madaracosmetics.com) als die Quelle aller Materialien anzugeben ist.

15. SCHADENERSATZ

Sie erklären sich damit einverstanden, uns zu entschädigen, zu verteidigen und zu schützen im Falle von und vor allen Nachteilen, Verlusten, Schäden oder Kosten sowie Anwaltsgebühren aufgrund Ansprüche, Klagen oder Forderungen jeglicher Dritter, die sich aus Ihrer Verletzung dieser Geschäfts- und Nutzungsbedingungen, wegen Fehler in jeglichen Darstellungen oder Zusicherungen durch Sie oder durch Ihre Nutzung dieser Website entstehen.

16. STREITIGKEITEN

Hinsichtlich jeglicher Streitigkeiten über diese Website werden alle Rechte und Pflichten sowie alle Handlungen, die in diesen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen vorgesehen sind, gemäß den Gesetzen der Republik Lettland geregelt, als ob die Geschäfts- und Nutzungsbedingungen ein in Lettland abgeschlossener und vollständig in Lettland durchgeführter Vertrag wäre.

Die Parteien bestätigen hiermit, dass sie versuchen werden, alle Streitigkeiten, die auf irgendeine Weise mit Ihrem Besuch unserer Website verbunden sind oder aus der Erfüllung, Auslegung oder Kündigung dieses Fernabsatzvertrags entstehen, durch gegenseitige Verhandlungen beizulegen.

Wenn die Parteien nicht in der Lage sind, die entstandenen gegenseitigen Streitigkeiten durch friedliche Verhandlungen beizulegen, werden alle Streitigkeiten, Meinungsverschiedenheiten oder Ansprüche vor den Gerichten der Republik Lettland verhandelt, außer und soweit Sie in irgendeiner Art und Weise unsere Rechte an geistigem Eigentum bzw. die von unseren verbundenen Unternehmen, Partnern oder Lizenzgebern verletzt haben oder so eine Verletzung zu befürchten ist, können wir Unterlassungsansprüche oder andere passende Ansprüche vor jeglichem Gericht erheben, und Sie stimmen der ausschließlichen Gerichtsbarkeit und dem Gerichtsstand des jeweiligen Gerichts zu.

Die Parteien vereinbaren den Gerichtsstand und das Verfahren der Streitbeilegung gemäß den Bestimmungen der Verordnung (EG) Nr. 593/2008 des Europäischen Parlaments und des Rates über das auf vertragliche Schuldverhältnisse anzuwendende Recht (Rom I).

Sollte es zu einem Streit zwischen MÁDARA und dem Verbraucher darüber kommen, ob die Bestimmungen des zwischen ihnen bestehenden Vertrags unlauter sind, kann jede Partei das in diesem Abschnitt genannte Gericht aufrufen, und der Verbraucher ist auch berechtigt, sich an die lokale Verbraucherschutzbehörde zu wenden.

Sollte es zu einem Streit zwischen MÁDARA und den Verbraucher in Bezug auf den Datenschutz natürlicher Personen kommen, kann jede Partei das in diesem Abschnitt genannte Gericht aufrufen, und der Verbraucher ist berechtigt, sich auch an die lokale Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden.

17. ALLGEMEINES

Sie erklären sich damit einverstanden, dass diese Geschäfts- und Nutzungsbedingungen die vollständige und aktuelle Vereinbarung zwischen Ihnen und MÁDARA hinsichtlich Ihrer Nutzung dieser Website und deren Inhalts darstellen.

MÁDARA ist berechtigt, diese Bedingungen jederzeit zu ändern und zu aktualisieren, indem wir die Änderungen auf unserer Website veröffentlichen und auf jegliche solche Änderung durch die Veröffentlichung des Datums der letzten Aktualisierung hinweisen. Jegliche Änderungen der Geschäfts- und Nutzungsbedingungen werden mit deren Veröffentlichung sofort wirksam. Sie erklären sich damit einverstanden, dass die weitere Nutzung der Website durch Sie, nachdem solche Änderungen eingeführt wurden, Ihre uneingeschränkte Zustimmung zu Änderungen darstellt. MÁDARA behält sich das Recht vor, jegliche Rechte, die durch diese Geschäfts- und Nutzungsbedingungen gewährt werden, aufzuheben oder zu widerrufen. Sie sind verpflichtet, diesem Widerruf nachzukommen oder die Nutzung unserer Website durch Sie, sobald der Widerruf anwendbar ist, zu ändern bzw. ggf. zu beenden.

Kein Teil dieser Bedingungen sollte als Begründung irgendeiner Art von Partnerschaft oder anderer Form von Gemeinschaftsunternehmen zwischen Ihnen und MÁDARA interpretiert werden. Falls MÁDARA unterlässt, die Erfüllung Ihrer Pflichte gemäß diesen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen durchzusetzen, bleibt unser Recht unberührt, eine solche Erfüllung jederzeit vorher oder nachher zu verlangen. Falls eine Bestimmung dieser Geschäfts- und Nutzungsbedingungen unwirksam oder unter geltendem Recht ungültig ist oder wird oder durch eine jegliche zuständige Institution oder eine Gerichtsentscheidung für nichtig erklärt wird, beeinflusst eine solche Nichtdurchsetzbarkeit oder Ungültigkeit die Wirksamkeit dieser Geschäfts- und Nutzungsbedingungen als Ganzes nicht. Diese Geschäfts- und Nutzungsbedingungen sollen in einem solchen Fall gemäß dem geltendem Recht so geändert werden, dass sie, soweit möglich, die ursprüngliche Absicht der Parteien wiederspiegeln. wie in den ursprünglichen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen bestimmt war.

18. HÖHERE GEWALT

MÁDARA Cosmetics, AS haftet für keinerlei Verzögerungen, Nichterfüllung unserer Pflichten oder andere Fehler, die aufgrund der Umstände und Hindernisse, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, entstehen, einschließlich, aber nicht begrenzt auf Streik, behördliche Maßnahmen, Kriege oder nationale Notfälle, terroristische Bedrohung oder Terrorakte, außerordentliche Natur- oder Klimaereignisse, Nichterfüllung der Pflichten durch Dritte, Probleme mit der Internetverbindung sowie Störung der Hard- und Software. Sollte ein Fall einer solchen Höheren Gewalt eintreten, werden wir versuchen, die Verzögerungen in der kürzest möglichen Zeit zu beseitigen.