INHALTSSTOFFE

DIE WIRKSAMSTEN INHALTSSTOFFE KOMMEN AUS DER NATUR

UNSERE PRODUKTE WERDEN AUS REINEN UND WERTVOLLEN ESSENZEN NORDISCHER KRÄUTER, ARKTISCHEN BEEREN UND EINZIGARTIGEN SAMENÖLEN HERGESTELLT. SIE SIND VOLLGEPACKT MIT ANTIOXIDANTIEN, ESSENZIELLEN FETTSÄUREN UND STARKEN ANTI-AGING-AGENTEN.

VERSORGEN SIE IHRE HAUT MIT HOCHQUALITATIVEN INHALTSSTOFFEN, UND SIE WIRD IHNEN MIT EINER AUSGEGLICHENEN UND JUGENDLICHEN AUSSTRAHLUNG DANKEN.

IM RAMPENLICHT:

– BIRKENSAFT –

MIT DEN ERSTEN SONNENSTRAHLEN IM FRÜHLING BEREITEN SICH BIRKEN AUF DAS AUFBLÜHEN VOR, INDEM SIE EIN VITALISIERENDES FLUID AUS IHREN WURZELN HOCHTREIBEN. DIESES FLUID WIRD AUCH BIRKENSAFT GENANNT. NEUE STUDIEN BELEGEN, DASS DIESES DETOX-GETRÄNK NORDISCHER VÖLKER AUCH EINE STARKE ANTI-AGING WIRKUNG AUF DIE HAUT HAT.

Bild
Bild

WIESO FLIESST BIRKENSAFT ÜBERHAUPT?

Um mehr über Birkensaft und diesen einzigartigen Prozess seiner Entstehung in der Pflanzenwelt zu erfahren, trafen wir uns mit Uldis Kondtratovics, außerordentlichem Professor für Biologie und Pflanzenphysiologie an der Universität Lettlands.

Birkensaft ist ein nährstoffreiches Fluid, das von den Birkenwurzeln in den Baumstamm befördert wird, bis es sein endgültiges Ziel – die Knospen – erreicht. Der Saft ist für den Baum notwendig, um intensive Regeneration und einen starken Wachstum nach dem Stillstand im Winter zu ermöglichen. Er verteilt sehr schnell Nährstoffe im ganzen Baum, fördert die Zellteilung, das Aufrollen der Blätter, das Aufblühen, aber vor allem – den Wachstum.

WOHER KOMMT BIRKENSAFT?

Birkensaft fließt in Regionen in denen die Temperatur im Winter weit unter 0 Grad Celsius fällt – wie z.B. in Lettland, Finnland oder im Norden Russlands. Den Birkensaft produzieren Baumwurzeln. Die Wurzeln nehmen Wasser und Mineralien aus dem Boden auf, während Kohlenhydrate bereits seit dem letzten Sommer in den Wurzeln angelagert sind. Neben Mineralien wie Kalium, Magnesium und Kalzium enthält Birkensaft eine einzigartige Mischung aus Aminosäuren (Citrullin, Glutamin, Glutaminsäure, Asparagin, Isoleucin, Phenylalanine), Enzymen und natürlichen organischen Säuren (Apfelsäure, Bernsteinsäure, Zitronensäure und Fumarsäure).

WANN FLIESST ER?

Der Saftfluss wird durch den krassen Temperaturwechsel ausgelöst. Nachttemperaturen sollten unter den Gefrierpunkt fallen, aber die Tage sollten warm und sonnig sein. Die Birken spüren das Auftauen und Gefrieren des Bodens und starten eine Reihe natürlicher Prozesse, die den Saftfluss auslösen.

Der Saftfluss hält nur eine oder zwei Wochen an, und das frische Grün der sich öffnenden Knospen markiert das Ende der Erntezeit und den Frühlingsbeginn. Die Jahreszeit, zu der die Birken uns mit ihrem Saft segnen, kann von Region zu Region sehr unterschiedlich sein. In Lettland oder im Süden Finnlands kann es Anfang April sein, in Regionen näher am Polarkreis sogar Mai.

Bild

DIE BIRKENSAFTERNTE IST EINE TRADITION IM NORDEN LEBENDER VÖLKER. ER WIRD VOR ALLEM ALS GESUNDES GETRÄNK ZUR ENTGIFTUNG DES KÖRPERS, VERBESSERUNG DER GESUNDHEIT UND DES HAUTBILDES UND ZUR STÄRKUNG DER HAARE ZU SICH GENOMMEN.

GLOSSAR INHALTSSTOFFE